W e i n e

Unsere Weine aus dem Landgut verkörpern den lebendigen Charme und die Komplexität unseres historischen Weinbergs und zeigen die Ausgewogenheit und Eleganz.Genießen Sie die Vielfalt der Aromen und Erlebnisse, die unsere Weine Ihnen und Ihren Lieben bringen.

G A M A R E T

Gamaret ist eine Neuzüchtung der Agroscope in Pully (Schweiz). Realisiert wurde sie im Jahr 1970 aus den Sorten Gamay und Reichensteiner. Ziel war die Züchtung einer dem Gamay ähnlichen, jedoch resistenteren und farbintensiveren Sorte.

G A M A R E T B A R R I Q U E

Frucht und Charakter basierend auf den Verbindungen der Trauben Gamay, der weissen Sorte Reichensteiner und einer Gamaret-Varietät. Der Wein wird dabei komplett im Schweizer Eichenfass vinifiziert, was ihm Komplexität und Reife verleiht.

Z W E I G E L T B A R R I Q U E

Zweigelt ist eine Rotweinsorte. Sie heißt auch Blauer Zweigelt, Rotburger oder Zweigeltrebe. Die Sorte, eine Neuzüchtung aus zwei österreichischen autochthonen Rebsorten, ist mittlerweile die am meisten verbreitete Rotweinsorte in Österreich.

P I N O T N O I R B A R R I Q U E

In der Nase intensive Beerenfrucht, üppig und einladend. Sauerkirsche, dunkle Waldbeeren und reife Himbeere, dazu ein Hauch Holunderholz. Am Gaumen straff, kraftvoll und dennoch mit genügend Eleganz ausgestattet. Samtige, reife Tannine, langer Abgang.

P I N O T N O I R

Der weltweit angebaute Pinot Noir (Blauburgunder) bringt rubinrote Weine in unübertroffener Vielfalt hervor. Weil Pinot Noir im Anbau und in der Kelterung sehr hohe Ansprüche stellt, gilt er als «Königsklasse» der Winzerkunst. 

C H A S S E L A S

Chasselas gehört zu den bekanntesten Sorten der Romandie (Schweiz) und insbesondere der Genfersee-Region. Sie gilt als eine der ältesten Kulturreben der Schweiz.

O E I L D E P E R D R I X

Œil de Perdrix ist ein lachsfarbener Roséwein aus dem Weinbau in der Schweiz, der aus Spätburgundertrauben gekeltert wird. Der Begriff ist in der Schweiz gesetzlich geschützt. Œil de Perdrix wurde ursprünglich im Kanton Neuenburg gekeltert, heute wird er auch in anderen Westschweizer Kantonen produziert.